Once again: Kleingruppen in den Medienpraktischen Blockwochen

Da wir kein Fotolabor mehr haben, musste ich nach 18 Jahren tatsächlich ein Kleingruppen-Angebot der Blockwoche streichen. Weil wir aber auch immer wieder „neue“ Medien in den Blockwochen einsetzen, gab’s mal wieder ein Update der Beschreibungen der Kleingruppen-Angebote. Und für das erste Semester habe ich die Infos zu den „Medienpädagogischen …

Digitalisierung und Medienethik

Medienpädagogische Zusatzqualifikation „Medienkompetenz in Theorie und Praxis“ – SoSe 2018 & WS 2018/2019 Der Megatrend Digitalisierung bringt eine Reihe von Herausforderungen mit sich: Datenschutz, Verlust der Privatheit, Hate speech und Fake news sind nur einige zentrale Themen. Angesichts dessen ist die Forderung nach Medienethik schnell gestellt. Aber ist sie richtig …

Deeskalationstraining

Medienpädagogische Zusatzqualifikation Deeskalation und Umgang mit konfliktbehafteten Situationen Ob G-20 Gipfel in Hamburg, eine Kneipenschlägerei am Wochenende oder der „Kampf“ um die verlorene Schippe im Sandkasten. All das sind Situationen in denen Gewalt eine Rolle spielt. Seit Menschengedenken begleitet das Phänomen Gewalt soziale Gruppen und auch einzelne Individuen. Die Profession …

Erlebnispädagogik 2018-2019

Für den 10. Durchgang der medienpädagogischen Zusatzqualifikation (ZQ) Erlebnispädagogik fand gestern die Info-Stunde statt. Neben den organisatorischen Infos zur ZQ und zum Auswahlverfahren von Prof. Büsch gab Mario Erzberger, verantwortlicher Cheftrainer für die ZQ, auch eine kurze inhaltliche Einführung in Erlebnispädagogik mit Blick auf Handlungsfelder der Sozialen Arbeit. Außerdem stellte …

Informationen zum Modul 4.11 & 2.71

Informationen zu „Medienpädagogik und Kommunikationswissenschaft“ im Rahmen des Bachelor-Studiengangs Soziale Arbeit 1. Pflichtbelegungen im Modul BASA 4.11 Im Rahmen der Studienordnung müssen Sie verpflichtend zwei Vorlesungen (je 2 SWS): 4.11.10 „Einführung in die Medienpädagogik und Kommunikationswissenschaft“ (1.Sem) 4.11.30 „Medienpädagogische Forschungs- und Handlungsfelder“ (2. Sem.) und

Jugendmedienschutz – was geht mich das an?

Fortbildung zu klugem und kreativem Umgang in Schule und Jugendarbeit Cybermobbing, Sexting, Hate Speech – diese Begriffe gehören zum Alltag vieler Schüler, doch vielen Erwachsenen sind sie fremd. Der Umgang mit den brisanten Themen scheitert manchmal an fehlenden Konzepten für den Unterricht oder die Jugendarbeit. Ein Grund mehr, dass sich …

Jugendmedienschutz in der Diskussion

Medienpädagogische Zusatzqualifikation „Medienkompetenz in Theorie und Praxis“ SoSe 2016 – WS 2016/2017 Das über Jahrzehnte gewachsene System des Jugendmedienschutzes (JMS) in Deutschland ist nicht mehr in der Lage, den aktuellen Herausforderungen gerecht zu werden. Eine Reform des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages (JMStV) ist vor fünf Jahren gescheitert und spätestens seitdem laufen Diskussionen um …

Sozialarbeits-TV

Was soll das denn sein? „Sozialarbeits-TV“ – so ne Art Scripted Reality-Doku aus dem Leben der Klienten? Oder – noch schlimmer – aus dem Leben von SozialarbeiterInnen bzw. -pädagogInnen? Weit gefehlt: unter diesem Titel soll im kommenden Sommersemester 2016 ein spannendes medienpädagogisches Pilotprojekt in Koooperation mit ok:TV Mainz und Studierenden …

Informationen zu den Modulen 4.11 und 2.71

Ich habe die Informationen zu den Pflichtbelegungen und Wahlmöglichkeiten einschließlich der Zusatzqualifikationen in den von mir verantworteten Modulen auf den aktuellen Stand gebracht. Dieses Infos gelten für alle Studierenden im Fachbereich Soziale Arbeit ab WS 2014/15. Für Nachfragen per Mail stehe ich gerne zur Verfügung – aber bitte vorher wenigstens …

Projektplanung mit Excel

Die Neuauflage von Schels, Ignatz; Seidel, Uwe M. (2015): Projektmanagement mit Excel. Projekte planen, überwachen und steuern. München: Hanser. ISBN 978-3-446-44009-8 ist eingetroffen, gibt eine solide Grundlage zu Projektmanagement und zeigt mit vielen Beispielen auf, wie sich Projekte mit Excel definieren und durchführen lassen.