Informationen zum Modul 4.11 & 2.71

Informationen zu „Medienpädagogik und Kommunikationswissenschaft“ im Rahmen des Bachelor-Studiengangs Soziale Arbeit 1. Pflichtbelegungen im Modul BASA 4.11 Im Rahmen der Studienordnung müssen Sie verpflichtend zwei Vorlesungen (je 2 SWS): 4.11.10 „Einführung in die Medienpädagogik und Kommunikationswissenschaft“ (1.Sem) 4.11.30 „Medienpädagogische Forschungs- und Handlungsfelder“ (2. Sem.) und

Jugendmedienschutz – was geht mich das an?

Fortbildung zu klugem und kreativem Umgang in Schule und Jugendarbeit Cybermobbing, Sexting, Hate Speech – diese Begriffe gehören zum Alltag vieler Schüler, doch vielen Erwachsenen sind sie fremd. Der Umgang mit den brisanten Themen scheitert manchmal an fehlenden Konzepten für den Unterricht oder die Jugendarbeit. Ein Grund mehr, dass sich …

Jugendmedienschutz in der Diskussion

Medienpädagogische Zusatzqualifikation „Medienkompetenz in Theorie und Praxis“ SoSe 2016 – WS 2016/2017 Das über Jahrzehnte gewachsene System des Jugendmedienschutzes (JMS) in Deutschland ist nicht mehr in der Lage, den aktuellen Herausforderungen gerecht zu werden. Eine Reform des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages (JMStV) ist vor fünf Jahren gescheitert und spätestens seitdem laufen Diskussionen um …

Sozialarbeits-TV

Was soll das denn sein? „Sozialarbeits-TV“ – so ne Art Scripted Reality-Doku aus dem Leben der Klienten? Oder – noch schlimmer – aus dem Leben von SozialarbeiterInnen bzw. -pädagogInnen? Weit gefehlt: unter diesem Titel soll im kommenden Sommersemester 2016 ein spannendes medienpädagogisches Pilotprojekt in Koooperation mit ok:TV Mainz und Studierenden …

Informationen zu den Modulen 4.11 und 2.71

Ich habe die Informationen zu den Pflichtbelegungen und Wahlmöglichkeiten einschließlich der Zusatzqualifikationen in den von mir verantworteten Modulen auf den aktuellen Stand gebracht. Dieses Infos gelten für alle Studierenden im Fachbereich Soziale Arbeit ab WS 2014/15. Für Nachfragen per Mail stehe ich gerne zur Verfügung – aber bitte vorher wenigstens …

Alles scripted oder was?

Zu der Fortbildung am 5.12.2014, die gemeinsam von KH Mainz, Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz und dem SWR – Stabsstelle Medienkompetenz veranstaltet wird, ist nun das detaillierte Programm mit den Workshopangeboten erschienen. Für Kurzentschlossene sind noch einige wenige Plätze frei! Zur Anmeldung online Edit 26.11.2014: 1. Die Veranstaltung ist mittlerweile …

Alles scripted oder was?! – 05.12.14 in Mainz

Berlin – Tag & Nacht, Frauentausch und GNTM: Casting- Shows, Reality Shows  und Scripted Reality als medienpädagogische Herausforderung – Kostenlose TN an Fortbildung für alle interessierten Studierenden der KH Mainz möglich. Seit einigen Jahren starten vor allem private Sender immer mehr (Pseudo-) dokumentarische Formate, (Scripted) Reality-Serien und Casting-Shows – und …

Öffentlichkeitsarbeit für Nonprofit-Organisationen

Leporellofalz? Virales Marketing? Presseverteiler? Alles „böhmische Dörfer“? Der Projektblog der medienpädagogischen Zusatzqualifikation vom SoSe 2013 bis WS 2013/14 gibt einen guten Einblick in die Inhalte des Seminars – und in die Grundbegriffe und Grundlagen von Öffentlichkeitsarbeit, verschiedene Formate, Vorgehensweisen u.v.m. [der Blog ist mittlerweile offline]