Erlebnispädagogik 2018-2019

Erlebnispädagogik: SeilaufbautenFür den 10. Durchgang der medienpädagogischen Zusatzqualifikation (ZQ) Erlebnispädagogik fand gestern die Info-Stunde statt. Neben den organisatorischen Infos zur ZQ und zum Auswahlverfahren von Prof. Büsch gab Mario Erzberger, verantwortlicher Cheftrainer für die ZQ, auch eine kurze inhaltliche Einführung in Erlebnispädagogik mit Blick auf Handlungsfelder der Sozialen Arbeit. Außerdem stellte Hr. Faath, Bereichsleiter beim Jugendwerk St. Josef Landau, Arbeitsfelder und Schwerpunkte unseres Kooperationspartners vor – wer noch einen Praktikumsplatz oder ggf. eine Anstellung sucht, ist herzlich eingeladen, sich näher zu informieren. (Alle Information sind als PDFs zum Download verlinkt.)

Wer Interesse an einem der 12 Plätze in der ZQ Erlebnispädagogik hat, meldet sich umgehend bei Prof. Büsch per Mail und erhält dann einen kurzen Bewerbungsbogen, der bis zum 25. Januar 2018 ausgefültt zurückgeschickt werden muss. Binnen 14 Tagen erstellen die Kooperationspartner dann eine Teilnehmenden- sowie ggf. eine Nachrückerliste. Sollten mehr als 24 Studierende teilnehmen wollen, kann ggf. eine zweite Gruppe eingerichtet werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − fünf =