Wagt es!

„Was keiner wagt, das sollt ihr wagen!“ Unter diesem Motto haben sich das 1. Sem. Soziale Arbeit und das 3. Sem. Praktische Theologie in der Medienblockwoche aufgemacht, spannende, interessante und bisweilen anstrengende Erfahrungen mit ästhetischen und technischen Medien zu machen. Und die PC-Gruppe hat eine Website erstellt, die Einblicke in …

Öffentlichkeitsarbeit für Nonprofit-Organisationen

Leporellofalz? Virales Marketing? Presseverteiler? Alles „böhmische Dörfer“? Der Projektblog der medienpädagogischen Zusatzqualifikation vom SoSe 2013 bis WS 2013/14 gibt einen guten Einblick in die Inhalte des Seminars – und in die Grundbegriffe und Grundlagen von Öffentlichkeitsarbeit, verschiedene Formate, Vorgehensweisen u.v.m. [der Blog ist mittlerweile offline]

Informationen zu den Medienpraktischen Blockwochen

Im Laufe des BA-Studiums Soziale Arbeit belegen Sie verpflichtend zwei Blockwochen (BA PT und Doppelstudiengang BA Soziale Arbeit / BA PT: eine Blockwoche), in denen Sie sich eine Woche lang praktisch und theoretisch mit einem Medium auseinandersetzen. Die Lernziele sind für alle Teil-Gruppen gleich: Erfahrung der eigenen Person im kreativen …

Medienkompetenz in Theorie und Praxis

Das „Lügenfernsehen“ ist seit einiger Zeit Thema: sogenannte (Pseudo-)Doku-Soaps wie „Berlin – Tag und Nacht“, „Die Kochprofis“, „Frauentausch“, Reality-Shows wie „Big brother“, „Dschungelcamp“ oder „The biggest loser“ und Casting-Shows wie „DSDS“, „GNTM“ und viele andere mehr füllen massiv die Sendezeit vor allem privater Fernsehanbieter. Und während sich die einen intellektuell …

Informationen zum Modul 4.10 & 4.40

Informationen zu  „Medienpädagogik und Kommunikationswissenschaft“ im Rahmen des Bachelor-Studiengangs Soziale Arbeit 1. Pflichtbelegungen im Modul BASA 4.10 Im Rahmen der Studienordnung müssen Sie verpflichtend zwei Vorlesungen (je 2 SWS): 4.10.10 „Einführung in die Medienpädagogik und Kommunikationswissenschaft“ (1.Sem) 4.10.20 „Medienpädagogische Forschungs- und Handlungsfelder“ (2. Sem.) und